Chemikalie Co., Ltd. Shanghais Yixin.

 

Nur Qualität besitzt Markt, Verbesserung erhält Fortschritt

 

 

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteBorax-Säure-Pulver

CAS 10043 saures Pulver des Borax-35 3 für LCD-Flachbildschirm-/-keramik-Industrie

CAS 10043 saures Pulver des Borax-35 3 für LCD-Flachbildschirm-/-keramik-Industrie

    • CAS 10043 35 3 Borax Acid Powder For LCD Flat Panel / Ceramics Industry
    • CAS 10043 35 3 Borax Acid Powder For LCD Flat Panel / Ceramics Industry
    • CAS 10043 35 3 Borax Acid Powder For LCD Flat Panel / Ceramics Industry
  • CAS 10043 35 3 Borax Acid Powder For LCD Flat Panel / Ceramics Industry

    Produktdetails:

    Herkunftsort: China
    Markenname: YIXIN
    Zertifizierung: ISO9001
    Modellnummer: YXB-005

    Zahlung und Versand AGB:

    Min Bestellmenge: 1-20TON
    Verpackung Informationen: 25 kg/Beutel
    Lieferzeit: 5-12days nach empfangener Ablagerung
    Zahlungsbedingungen: L / C, T / T, Western Union
    Versorgungsmaterial-Fähigkeit: Monat 5000ton/per
    Jetzt kontaktieren
    Ausführliche Produkt-Beschreibung
    Beschreibung: Wasserstoffborsaures salz EINECS: 233-139-2
    KEINE UNO: 1439 Farbe: Weiß
    Eigenschaften: weißes Pulver Molekulargewicht: 61,83

    CAS KEIN Pulver des borsauren Salzes des Wasserstoffs 10043-35-3 machen LCD-Flachbildschirm

    Anzeigen und Keramik 

    ►Origin der Borsäure 

     

        Borsäure, auch genannt Wasserstoffborsaures salz, boracic Säure, orthoboric Säure und

     

    acidum boricum, ist ein schwaches, einbasisches Lewis-Säure des Bors, das häufig ist

     

    verwendet als Antiseptikum, Insektenvertilgungsmittel, flammhemmender, Neutronabsorber oder

     

    Vorläufer zu anderen chemischen Verbindungen. Er hat die chemische Formel H3BO3

     

    (manchmal schriftlich B (OH-) existiert 3) und in Form von farblosen Kristallen oder a

     

    weißes Pulver, das im Wasser sich auflöst. Beim Auftreten als Mineral, wird es genannt

     

    sassolite.

     

     

      ► molekulare und Kristallstruktur

     

      Die drei Sauerstoffatome bilden eine trigonal planare Geometrie um das Bor. Das b

     

    O-Bondlänge ist 136 P.M. und das OH- ist 97 P.M. Die molekulare Punktgruppe ist C3h.

     

    Kristallene Borsäure besteht Schichten aus B (OH-) 3 Moleküle, die vorbei zusammengehalten werden

     

    Wasserstoffbindungen der Länge 272 P.M. Der Abstand zwischen zwei angrenzenden Schichten ist

     

    318 P.M.


        Basiert auf Säugetier- Bewertung der mittleren tödlichen Dosis (LD50) von 2.660 mg-/kgkörper

     

    Masse, Borsäure ist nur giftig, wenn sie innerlich genommen wird oder in den großen Mengen inhaliert wird.

     

    Die vierzehnte Ausgabe des Merck-Index zeigt an, dass das LD50 der Borsäure ist

     

    5,14 g/Kg für die Munddosierungen, die den Ratten und dieses 5 gegeben werden bis 20 g/Kg hat Tod produziert

     

    in den erwachsenen Menschen. Für den Grund des Vergleiches wird das LD50 des Salzes berichtet, um 3,75 zu sein

     

    g/Kg in den Ratten entsprechend dem Merck-Index. Entsprechend der Agentur für toxische Substanz

     

    Substanzen und Krankheits-Register, „die minimale tödliche Dosis des eingenommenen Bors (wie

     

    Borsäure) wurde berichtet, um 2-3 g in den Kindern, 5-6 g in den Kindern und 15-20 g zu sein herein

     

    Erwachsene. Jedoch ein Bericht von 784 menschlichen Vergiftungen mit Borsäure (10-88 g)

     

    berichtete über keine tödlichen Unfälle, mit 88% von den Fällen, die asymptomatisch sind. „Toxikologie

     

    Langfristige Belastung durch Borsäure ist möglicherweise von mehr Belang und verursacht Nierenschaden

     

    und schließlich Nierenversagen (sehen Sie Verbindungen unten). Obgleich sie nicht scheint zu sein

     

    Krebs erzeugend, haben Studien in den Hunden über Testikular- Atrophie nach Aussetzung bis 32 berichtet

     

    mg/kg bw/day für 90 Tage. Dieses Niveau ist weit niedriger als das LD50.

     

        Entsprechend dem Borsäure IUCLID Datensatz veröffentlicht vom Europäer

     

    Kommission, Borsäure in den hohen Dosen zeigt bedeutende Entwicklungsgiftigkeit und

     

    Teratogenizität im Kaninchen, Ratte und Mäusefötusse sowie kardiovaskuläre Defekte,

     

    skelettartige Veränderungen und milde Nierenverletzungen. Als Folge im 30. Atp zu

     

    EU richtungweisendes 67/548/EEC vom vom August 2008, die Europäische Kommission entschied zu

     

    ändern Sie seine Klassifikation als reprotoxic Kategorie 2 und die Gefahrenbezeichnungen R60 anzuwenden

     

    (kann Ergiebigkeit hindern) und R61 (kann Schaden verursachen dem ungeborenen Kind).

     

          An ein 2010 Europäer-Diagnosen, die Vereinigung (EDMA)-Sitzung herstellen,

     

    einige neue Zusätze zur Substanz des sehr hohen Kandidaten des Interesses (SVHC)

     

    listen Sie in Bezug auf die Ausrichtung, die Bewertung, die Ermächtigung und die Beschränkung von auf

     

    Chemikalien-Regelungen 2007 (REICHWEITE) wurden besprochen. Nach der Ausrichtung

     

    und Bericht schloss als Teil der REICHWEITE, die Klassifikation der Borsäure CAS ab

     

    10043-35-3 / 11113-50-1 wird ab dem 1. Dezember 2010 ist H360FD aufgelistet (Mai-Schaden

     

    Ergiebigkeit. Mai-Schaden das ungeborene Kind.)

     

    ►Product Beschreibung

     

     

    Poruct-Name

     Borsäure 

    Molekulare Formel  H3BO3
    Molekularer Wight  61,83
    Eigenschaften  Farbloser Kristall oder weißes Pulver 
    Reinheit  99,5%
    UNO-Zahl  1439


     

     

     

    ►Specification

     

     

     

           Einzelteil

                                 Spezifikation 

    H3BO3 99,50%
    NH3 0,60%
    SO4 0,30%
    CL ≤0.15%
    F.E. ≤0.06%
    Wasserunlöslich ≤0.06%

     

     

     

     

     ►Preparation

     

     

         Borsäure wird vorbereitet möglicherweise, indem man Borax reagiert (Natriumtetraborat

     

    Dekahydrat) mit einer Mineralsäure, wie Salzsäure:

     

    Na2B4O7·10H2O + → HCl-2 4 B (OH-) 3 [oder H3BO3] + 2 NaCl + 5 H2O

     

    Es wird auch als Nebenerscheinung der Hydrolyse von Bor trihalides gebildet und

     

    diborane

     

    B2H6 + 6 H2O-→ 2 B (OH-) 3 + 6 H2

     

    BX3 + 3 H2O-→ B (OH-) 3 + 3 HX (X = Cl, Br, I)

     

     

     

     ►Application in der Industrie

     

    1. LCD-Flachbildschirmanzeigen

     

       

       Borsäure wird in der Produktion des Glases in LCD-Flachbildschirmanzeigen benutzt.

     

     

    2. Keramik

       

       Borsäure wird auch hauptsächlich in der Produktion von Keramik benutzt.

    ►Packing Details

     

    Verpacken: Plastikpp. Tasche 25/50KG

     

     

    1-Tonnen-/jumbo-Tasche oder besonders angefertigt.

     

    Kontaktdaten
    Shanghai Yixin Chemical Co., Ltd.

    Ansprechpartner: anny

    Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)